Kleinprojekteförderung vom Kulturamt Leipzig

Nichtkommerzielle Kleinprojektförderung für Künstler und Kultursachaffende (c) Kiên Trịnh / pixabay.de

Nichtkommerzielle Kleinprojektförderung für Künstler und Kultursachaffende (c) Kiên Trịnh / pixabay.de

Eine Nichtkommerzielle Kleinprojekteförderung für Künstler und Kultursachaffende hat die Stadt Leipzig als Förderprogramm ins Leben gerufen. Damit hat das Kulturamt der Stadt Leipzig seine Förderung im Hinblick auf die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie neu ausgerichtet.

Weiterlesen

Notbetreuung in Leipzig: Es könnte besser sein

Notbetreuung für Kinder in systemrelevanten Berufen (c) Clker-Free-Vector-Images / pixabay.de

Notbetreuung für Kinder von Eltern in systemrelevanten Berufen (c) Clker-Free-Vector-Images / pixabay.de

Im Zuge der Corona-Krise sind gerade die systemrelevanten Berufsgruppen besonders gefordert und belastet. Die Liste der systemrelevanten Berufe ist bekannt und sehr lang. In der Allgemeinverfügung des Landes Sachsen steht, dass diese Mitarbeiter und ihre Familien, insbesondere ihre Kinder, in dieser Krise mit Notbetreuung versorgt werden.

Weiterlesen

Clara und Oskar sind 2019 beliebte Vornamen in Leipzig

beliebte Vornamen in Leipzig (c) pixabay.de

beliebte Vornamen in Leipzig (c) pixabay.de

Die Rangliste der beliebtesten Vornamen des vergangenen Jahres führen – im Clara-Schumann-Jubiläumsjahr – Clara, Emma und Charlotte an; bei den Jungsnamen waren es Oskar, Emil und Karl. Dies geht aus der Bilanz des Standesamtes für das Jahr 2019 hervor, die Verwaltungsbürgermeister Ulrich Hörning jetzt gemeinsam mit Amtsleiter Uwe Bernhardt vorgestellt hat. Demnach schwächt sich der Trend zum Zweit- und Drittnamen leicht ab, rund 38 Prozent der Kinder bekamen mehrere Namen, im Jahr 2018 waren es noch 40 Prozent. Die Leipziger Standesbeamten konnten im vergangenen Jahr alle Vornamenswünsche der Eltern erfüllen.

Weiterlesen

Richtwerte für die Kosten der Unterkunft werden angepasst

Kosten der Unterkunft (c) familienfreund.de

Kosten der Unterkunft (c) familienfreund.de

Die Stadt Leipzig passt die Richtwerte für die Kosten der Unterkunft (KdU) der Mietpreisentwicklung an. Zur Ermittlung der neuen Richtwerte für die Kosten der Unterkunft hat das Sozialamt ein sogenanntes „Schlüssiges Konzept“ erarbeitet. Diese Verwaltungsvorlage wurde gestern durch Oberbürgermeister Burkhard Jung in seiner Dienstberatung bestätigt. Die neuen KdU-Sätze gelten ab 1. Februar 2020. Der Stadtrat wird in seiner Sitzung am 26. Februar 2020 informiert.

Weiterlesen

Neues aus dem Haus Steinstraße e. V.

das etwas andere Jugend- und Kinderzimmer (c) ssabyo77 / pixabay.de

das etwas andere Jugend- und Kinderzimmer (c) ssabyo77 / pixabay.de

Willkommen im Haus Steinstraße e.V., dem Verein der sich im Leipziger Süden auf Durch­füh­rung kul­tur­päd­ago­gi­scher An­ge­bote für Kin­der, Ju­gend­li­che, Er­wach­sene und Se­nio­ren spezialisiert hat. Zahlreiche Kurs­an­ge­bote in den Werk­stät­ten Thea­ter, Tanz, Mu­sik, Ma­le­rei, Gra­fik, Buch­druck, Ke­ra­mik so­wie Neue Me­dien laden zum Mitmachen ein.

Weiterlesen

Winterprogramm zur Notunterbringung von Wohnungsnotfällen

Klingel und Haustür (c) Thomas_C_Rosenthal / pixabay.de

Klingel und Haustür (c) Thomas_C_Rosenthal / pixabay.de

Gerade der Winter setzt Menschen ohne festen Wohnsitz extrem zu. Sehr kalte Nächte steigern zudem die Gefahr draußen zu erfrieren. Nicht jeder Obdachlose möchte die Hilfe der jeweiligen Kommune oder Gemeinde, wo er sich gerade aufhält annehmen. Trotzdem steht auch in diesem Jahr in Leipzig wieder in der Kaltwetterperiode eine ausreichende Anzahl Betten zur Unterbringung zur Verfügung.

Weiterlesen