Leipzig: Kostenlose Schulung für ältere Kraftfahrer

berufliche Mobilität als Pendler (c) unsplash / pixabay.de

berufliche Mobilität als Pendler (c) unsplash / pixabay.de

Senioren sind oft unsicher im Strassenverkehr. Bei vielen älteren Verkehrsteilnehmern liegt die letzte Verkehrsschulung schon Jahrzehnte zurück. Vieles hat sich seitdem verändert und sei es nur die Menge an Kraftfahrzeugen welche auf deutschen Straßen tagtäglich unterwegs sind. Aber auch die Verkehrsregeln und Verkehrszeichen sind vielen Senioren nicht mehr so präsent wie früher.

Weiterlesen

Seniorensicherheitsberater im Neuen Rathaus ausgezeichnet

Seniorin macht Verschnaufpause auf Bank (c) Jerzy Sawluk / pixelio.de

Seniorin macht Verschnaufpause auf Bank (c) Jerzy Sawluk / pixelio.de

Die zehn Seniorensicherheitsberater/-innen des Kommunalen Präventionsrates Leipzig (KPR) wurden heute bei einem Empfang im Neuen Rathaus von Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung für ihr ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Seit dem Jahr 2011 stehen die Seniorinnen und Senioren im Alter zwischen 67 und 83 Jahren für Seniorentreffs, Vereine und andere interessierte Seniorengruppen als Berater zur Verfügung.

Weiterlesen

Taschengeld und mehr – Familiengespräch Finanzen

Taschengeld und mehr - (c) geldundhaushalt.de

Taschengeld und mehr - (c) geldundhaushalt.de

Auch 2011 geht es wieder um’s liebe Geld. Buget- und Finanzplanung ist nicht nur für junge Leute ein wichtiges und angesagtes Thema. Wirtschaften mit dem was man hat, planen und finanzieren vom Taschengeld bis hin zur Tente – ein muss. Hier nun ein weiterer Artikel – zum Inhalt des Vortrages „Taschengeld und mehr – Familiengespräch Finanzen“. 

Weiterlesen

Kolonnadenviertel, Familienfrühstück, Kollefest

Frühstückstisch (c) catfriend-Moko / pixelio.de

Frühstückstisch (c) catfriend-Moko / pixelio.de

Mitten im Zentrum Leipzigs rund um den Dorotheenplatz erstreckt sich das wunderschöne Kolonnadenviertel. Im Viertel wohnen, leben und arbeiten unterschiedlichste Menschen. Viele kleine Läden und Büros säumen die Kolonnandenstraße rechts und links und verleihen dem Viertel individuellen Charme. Und das Kolonnadenviertel hat einen engagierten Bürgerverein, welcher schon seit dem Jahr 2003 intensiv im Viertel arbeitet und sich seinerseits verpflichtet hat die Lebens- und Wohnqualität im Stadtteil zu erhalten und immer weiter zu verbessern. Hilfe für Senioren, Aussiedler und Spätaussiedler stehen ebenso auf dem Plan, wie die Gestaltung von Veranstaltungen, verschiedener Arbeitsgruppen und die Förderung von Heimatpflege, Heimatkunde, Kultur, Völkerverständigung sowie der Erhalt von Kulturwerten. Jährlich lädt der Bürgerverein zum Kollefest ein. Entweder wird das große Kollefest als Familienfest auf dem Hof der Generationen gefeiert oder es findet das kleine Kollefest auf dem Dorotheenplatz statt.

Weiterlesen

Genießen hält jung … mit Infos aus dem Familienbüro Leipzig

Versichern mit Maß (c) GeldundHaushalt.de

Versichern mit Maß (c) GeldundHaushalt.de

Genießen hält jung und das ist keine neue Erkenntnis sondern oft die Lebenserfahrung auf die wir im Alter zurückschauen können. Wir erinnern uns an die schönen Sachen. Erfahrungen bereichern unser Leben in die gute als auch in die schlechte Richtung. Zum alten Eisen gehören erfahrene Menschen, wie Großmütter und Großväter, Paare mit erwachsenen Kindern und junggebliebene dynamische Senioren wirklich nicht. Und genau das greifen wir im familienbüro Leipzig auf!

Weiterlesen

in leipzig wird ab heute chinesisch gesprochen

drache chinesisch (c) Manfred Schütze / pixelio.de

drache chinesisch (c) Manfred Schütze / pixelio.de

seit heute hat leipzig sein eigenes konfuzius-institut. es ist das einzige konfuzius-institut für chinesische sprache und kultur in den neuen bundesländern. das institut wird in zusammenarbeit mit der universität leipzig und ihrer chinesischen partner-universität, der renmin universität in peking, heute mit einem festakt eröffnet. zu den feierlichkeiten wird u.a. der chinesische botschafter ma canron erwartet.

Weiterlesen

pc ab 50 – oma und opa gehen online

pc tastatur (c) Kigoo Images / pixelio.de

pc tastatur (c) Kigoo Images / pixelio.de

kinder überholen ihre eltern im umgang mit dem pc, und die großeltern bleiben ganz außen vor? ein junger leipziger unternehmer bringt menschen ab 50 computertechnik und die möglichkeiten des internet näher. der nutzen eines computers für die ältere generation – insbesondere zur internetnutzung – liegt auf der hand: online kann oma täglich mit ihren enkeln chatten, die 400 km entfernt wohnen, oder mit menschen aus aller welt strickmuster austauschen.

Weiterlesen