1 schlechte und 2 gute nachrichten zu kiplas

Plätze frei - Ausgabe aktuell belegter und freier Plätze in KiTa und Pflegeheimen (c) familienfreunde.de

Plätze frei - Ausgabe aktuell belegter und freier Plätze in KiTa und Pflegeheimen (c) familienfreunde.de

leider musste thomas schmidt, abteilungsleiter finanzen im leipziger jugendamt und projektverantwortlicher für den kita-platz-service (kiplas), am montag im jugendhilfeausschuss verzögerungen einräumen. wie in der lvz (beitrag und standpunkt ) zu lesen war, soll wohl u.a. an einem verbesserten schutz vor missbrauch durch die leiterinnen gearbeitet werden.

Weiterlesen

Morgen wird gestreikt und heute gab es 900.000 Euro

Siegerpodest (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Siegerpodest (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Auch wenn Bürgermeister Thomas Fabian einen Zusammenhang zwischen 900.000 Euro, Streiks in Kita’s und den Kommunalwahlen mit Hinweis auf seinen Psychologielehrer verneint, bleibt doch, sagen wir mal, ein Bauchgefühl. Es bestand für die Verwaltung, hier das Jugendamt, die Aufgabe, gemäß des Auftrages des Stadtrates 900.000 Euro für Qualitätsentwicklung in Kita, also Krippe, Kindergarten und Hort, sowie Kindertagespflege, also Tagesmütter und Tagesväter, so zu verplanen, dass ein möglichst nachhaltiger Effekt entsteht.

Weiterlesen

26.06.2007 kinderfreundlichkeit in leipzig

telefon (c) R. B.  / pixelio.de

telefon (c) R. B. / pixelio.de

Die Kinderfreundlichkeit in Leipzig zeigt sich nicht immer gleich auf den ersten Blick – vor allem, wenn es um den Ausbau der Betreuungsinfrasturktur für Kinder geht, stehen nicht nur die Eltern sondern auch die Verwaltung und der Stadtrat zunehmend unter Druck. Bürgersprechstunden, die wohl in jeder Kommune stattfinden, dienen vor allem dazu mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen. „…Ich glaube mich richtig zu erinnern, es ist meine erste Bürgersprechstunde. Und es ist wohl so üblich das ich mit einem kurzen Statement beginne.“ So in etwa begann die Fragestunde zu Familienfreundlichkeit, KiPlaS und Bildungsauftrag. Inhalt gab es, so sei angemerkt, nicht viel Neues – oder?

Weiterlesen

Mathe inspiriert – Eröffnung der Ausstellung INSPIRATA in Leipzig

Zahlenreihe (c) S. Hofschlaeger  / pixelio.de

Zahlenreihe (c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Die mathematisch-naturwissenschaftliche Ausstellung Inspirata wird am Donnerstag, dem 16. Oktober um 15.00 Uhr in den Räumen des Schulmuseums Leipzig feierlich eröffnet. Die Ausstellung lädt mit über 35 interaktiven Exponaten zum Erleben, Staunen und Experimentieren ein. Sie wurde von den ersten Schulklassen seit Anfang September getestet. Die Inspirata in Leipzig bietet sowohl Kindern als auch Erwachsenen zahlreiche Möglichkeiten, Mathematik und Naturwissenschaften auf spannende Weise zu entdecken.

Weiterlesen

Alle kleinen Entdecker aufgepasst

Haustier | Katze vor dem Spiegel (c) Ernst Rose / pixelio.de

Haustier | Katze vor dem Spiegel (c) Ernst Rose / pixelio.de

Stadt.Name.Land geht ab Oktober regelmäßig mit Euch auf Entdeckungstour. Jeden Mittwoch um 16:00 Uhr geht es hoch hinauf. Es wird der Turm des Neuen Rathauses bestiegen und es geht auf die Jagd nach Löwen, Affen, Schildkröten und Schnecken. Dunkle Keller und Verliese stehen ebenso auf der Abenteuerliste, wie der Sitzungssaal.

Weiterlesen

familienbüro unterwegs: spätsommer in lößnig

bildungsfest ski (c) leipziger-bildungsfest.de

bildungsfest ski (c) leipziger-bildungsfest.de

…dies und viele andere fragen beantworteten die familienfreunde heute im leipziger süden. direkt im herzen lößnigs, in der lene-voigt-mittelschule, fand das lößniger stadtteilfest statt. neben schülern und lehrern besuchten auch zahlreiche leipzigerInnen das fest. von wo bekomme ich einen fahrdienst her über welcher kindergarten ist gut für mein kind bis hin zu kennen sie jemanden der wohnungen vermietet, gab es kaum eine frage rund um familie, die ausgelassen wurde. auch morgen werden wir ihre fragen von 15-18 uhr gern vor ort am stadion des friedens, im leipziger norden, beantworten. einige impressionen gibt es hier .

Weiterlesen

Spielen am Wege: Die Reichsstraße bekommt ein Labyrinth

Natur | grüner Irrgarten (c) christiane neuhaeuser / pixelio.de

Natur | grüner Irrgarten (c) christiane neuhaeuser / pixelio.de

Leipzigs Innenstadt wird ein attraktives spielangebot für die jüngsten Besucherinnen und Besucher bekommen. Oberbürgermeister Burkhard Jung beschloss in seiner Dienstberatung auf Vorschlag von Umweltbürgermeister Heiko Rosenthal den Bau des „Labyrinths Reichsstraße“.  

Weiterlesen