28. Märchenfest 2019 in und um Leipzig

Theater im Globus lädt zum Märchenfest (c) familienfreund.de

Theater im Globus lädt zum Märchenfest (c) familienfreund.de

Das 28. Festival für Figuren-, Objekt- und Anderes Theater – das Märchenfest – findet vom 06.10. bis 11.11.2019 in Leipzig, Borna, Gröben, Großpösna, Klaffenbach, Markkleeberg, Taucha und Zeitz statt. Mit sechsundzwanzig Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene exklusiv mit sechs Inszenierungen des Theaters im Globus in neunzehn verschiedenen Spielstätten in und um Leipzig ist das Märchenfest was ganz besonderes.

Originelle Märchenbearbeitungen

Das Familien- und Ferienprogramm bietet eine Auswahl von sechs originellen Märchenbearbeitungen in unkonventionellen Spielweisen nach den Brüdern Grimm. Allesamt sind die Stücke jeweils nicht auf eine nur eng begrenzte Altersgruppe sondern gleichsam auf Kita-, Grundschul- sowie Familienpublikum ausgerichtet. Auf dem Spielplan steht das inzwischen zum Kultstück avancierte Figurenschauspiel „Der Wolf und die sieben jungen Geißlein“, eine faszinierende Kombination von urkomischem Schauspiel und meisterhaft geführtem Marionettentheater in offener Spielweise mit einem alten Reisekoffer, der die ganze Bühne, die Spielfiguren und alle Requisiten enthält.

Seit der Premiere zum Internationalen Festival für Figuren-, Objekt- und Anderes Theater in Leipzig ist diese Inszenierung des Theaters im Globus mit der Puppen- und Schauspielerin Hanne Braun ein Publikumsmagnet. Nicht nur in Bonn und Berlin, Bernburg und Karlsruhe, Meißen, Köln oder Arnstadt, an der Ostsee oder am Mittelmeer, sondern auch bei anderen Gastspielen im In- und Ausland erfreuen sich die Zuschauer an der sympathischen und originellen Märchenbearbeitung, welche insbesondere die Kinder aber auch die Erwachsenen in ihren Bann zieht. Bild und Text, Schauspiel, Figurenführung, Stimme und Inszenierung verbinden sich vortrefflich zu einem virtuosen Meisterstück.

Dornröschen oder Alles begann in der Küche

Präsentiert wird zudem „Rumpelstilzchen. Die wahre Geschichte“ in einer drehbaren Rundbühne, auf welcher wie von Zauberhand von einem zum anderen Akt wechselnd die schrägen, aber stets liebenswerten Figuren des Märchens immer an der richtigen Stelle wirkungsvoll in Szene gesetzt werden können. Hinzu kommen „Dornröschen“ in einer neuen Fassung unter dem Titel „Dornröschen oder Alles begann in der Küche“ als Schauspiel, Figuren- und Erzähltheater mit viel Musik sowie „Rapunzel“ als Figurentheater mit Musik, ebenso in einer Neufassung mit vielen eigens komponierten Liedern und Sound-Effekten.

Der Hase schlägt den Igel

Nicht zuletzt kommt der rasante „Wettlauf zwischen dem Hasen und dem Igel“ auf die Bühne – in offener Spielweise mit einer flotten Hasenfigur, die sogar richtig Roller fahren kann. Der „Hase“ bereitete kürzlich tausenden Besuchern aller Altersgruppen bei einer Gastspieltournee durch Chile mit insgesamt 16 Vorstellungen in 9 Städten vernügliche Theatererlebnisse, begeisterte zuvor u.a. auch schon die Zuschauer bei Gastspielen in Wien, Regensburg und Prag, zwischenzeitlich gab er zum 800. Geburtstag des weltberühmten Thomanerchores in Leipzig ein amüsantes Intermezzo als musikalischer „Thomanerhase“.

Und der Froschkönig kommt endlich nach Leipzig

Zum letzten Festival bereits vorgestellt, wird die neue inszenierung des Theaters im Globus „Froschkönig“ diesmal speziell in Leipzig präsentiert. Die Puppen- und Schauspielerin Hanne Braun agiert mit lustigen Requisiten, faltbaren Bühnenelementen und großen, originellen, offen geführten Ganzfiguren – einem sympathischen Frosch, der mit den tollsten Kunststückchen für Aufmerksamkeit sorgt und sich im Handumdrehen zum schicken Prinzen wandeln kann sowie einer hübsch eigenwilligen Prinzessin, die sich nach einigem Hin- und Her endlich für „ihren“ Froschkönig entscheidet. Vor den Augen des Publikums entstehen auf zauberhafte Weise die jeweiligen Szenenbilder. Überraschende Effekte und die spannende Kombination von Schauspiel, Erzähltheater und Figurenanimation sorgen für ein Theatererlebnis, welches Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Vergnügen bereitet.

Mitmachen und Zuschauen

Das MÄRCHENFEST lädt Theaterfreunde aller Altersgruppen ein: die erwachsenen Kenner und Freaks, Kindergruppen aus Schulen, Horten und Kindertagesstätten zu den zahlreichen interessanten Angeboten in den verschiedensten Spielstätten in Leipzig, Borna, Gröben, Großpösna, Klaffenbach, Markkleeberg, Taucha und Zeitz – darunter speziell Familien mit Alt und Jung zu den Nachmittags- und Wochenendangeboten im Rahmen der beliebten Veranstaltungsreihe „Gohliser Familien-Theater-Tag“ in Leipzig und zum Theaternachmittag im Spiegelsaal des Bürgerhauses Großpösna.


Auswahl öffentlicher Vorstellungen in Leipzig

RAPUNZEL (Figurenschauspiel mit viel Musik, tollen Sounds und schönen Liedern)

  • Fr, 11.10.19, 16 Uhr / Theater am Kirchplatz / Friedenskirche Gohlis, Gohliser / Ecke Lützowstr.

DORNRÖSCHEN oder ALLES BEGANN IN DER KÜCHE (Schauspiel und Figurentheater mit viel Musik und schönen Liedern)

  • Mo, 14.10.19, 10 Uhr / Leipziger Stadtbibliothek, W.-Leuschner-Platz 10
  • Fr, 18.10.19, 10 Uhr / Komm-Haus, Leipzig-Grünau, Selliner Str. 17

DER WOLF UND DIE SIEBEN JUNGEN GEISSLEIN (DIE Kultinszenierung / Spannendes Marionettentheater)

  • Di, 15.10.19, 10 Uhr / Jugendkulturwerkstatt, Leipzig-Reudnitz, Riebeckstr. 51 a
  • So, 10.11.19, 16 Uhr / Budde-Haus, Leipzig-Gohlis, Lützowstr. 19

DER WETTLAUF ZWISCHEN DEM HASEN UND DEM IGEL (Rasant-amüsantes Figurenschauspiel)

  • Mi, 16.10.19, 10 Uhr / Bibliothek Leipzig-Plagwitz, Zschochersche Str. 14
  • Di, 22.10.19, 10 Uhr / Bibliothek Gohlis, Georg-Schumann-Str. 105

FROSCHKÖNIG (Sympathisches Figurenschauspiel)

  • So, 20.10.19, 16 Uhr / Budde-Haus, Leipzig-Gohlis, Lützowstr. 19
  • Mo, 21.10.19, 10 Uhr / Leipziger Stadtbibliothek, W.-Leuschner-Platz 10

(… an weiteren Spielorten finden geschlossene Veranstaltungen statt)


Auswahl öffentlicher Vorstellungen rund um Leipzig

  • So, 06.10.19, 17 Uhr / Zeitz, Schloßpark, Herbstmarkt DER WETTLAUF ZWISCHEN DEM HASEN UND DEM IGEL (Rasant-amüsantes Figurenschauspiel)
  • Do, 17.10.19, 10 Uhr / Borna, Stadtkulturhaus, Sachsenallee 47
    RAPUNZEL (Figurenschauspiel mit viel Musik, tollen Sounds und schönen Liedern
  • So, 27.10.19, 16 Uhr / Großpösna, Bürgerhaus, Rittergutstr. 3
    RUMPELSTILZCHEN. Die Wahre Geschichte (Eine runde Sache. Figurentheater in der Drehbühne)
  • Sa, 09.11.19, 15 Uhr / Klaffenbach, Wasserschloß, Wasserschloßweg 6
    DER WOLF UND DIE SIEBEN JUNGEN GEISSLEIN (DIE Kultinszenierung / Spannendes Marionettentheater)

(… an weiteren Spielorten finden geschlossene Veranstaltungen statt)

Hier gibt es Karten

Ticket-Hotline: 0341-23880189
Informationen und Bestellungen im Internet: www.theatreart.de

Kontakt

THEATER IM GLOBUS
Freies Theater und Initiative zur Förderung des Figurentheaters
Intendanz des Festivals für Figuren-, Objekt- und Anderes Theater
c/o J. Braun / H. Riediger, Brandenburgische Str. 27 a, 12167 Berlin
Telefon: 0341-23880189
Mail: mail@theatreart.de; Homepage: www.theatreart.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Einstellungen